7038

Merems Charlotte (1929 - 2017)

New York

Normaler Preis €450,00

um 1960
Mischtechnik
Rückseitig bezeichnet von Hans Georg Tropper
Rahmen: 71 x 61 cm
Blattgröße: 50 x 41 cm

Schätzpreis € 900 / (Rufpreis € 450) / D
(Der angebotene Artikel ist differenzbesteuert, daher kommen zum Höchstgebot nur 23% Aufgeld dazu.)


Charlotte Merems wurde als Elisabeth-Charlotte Martiny 1929 in Rottenmann geboren und verbrachte ihre frühe Kindheit in Liezen. Sowohl ihre Mutter Margarethe Martiny - Holzhausen, als auch ihre Großmutter Olga Holzhausen waren Malerinnen.
Charlotte Merems studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Sie hatte durch ihre Beziehung zu Raimund Abraham gute Kontakte zu Künstlerpersönlichkeiten, Arnulf Rainer und Peter Kubelka gehörten zu ihrem engeren Freundeskreis. Auch mit Theodor W. Adorno verband sie eine langjährige Freundschaft.
Während eines Aufenthalts in Marokko, bei dem sie große Erfolge als Künstlerin feierte, lernte Elisabeth-Charlotte ihren späteren Mann Norman Merems kennen. Mit ihm ging sie nach New York und arbeitete als Werbegrafikerin in New York